DIY Fimo / Polymer Clay Esel I-Aah


– Dieser Beitrag enthält Werbelinks –

Hey,

nun komme ich zu meiner liebsten Figur, zu I-Aah. Ich musste sie natürlich auch machen. Ich finde sie sooooo niedlich. Ich bin ein total Winnie Pooh Fan. Alle Figuren sind so unglaublich süß. Jetzt verrate ich euch mal ein Geheimnis. Ich habe ein Kuscheltier, dass immer in meinem Bett schlafen muss und nun ratet mal welches es ist. Genau I-Aah. Ach ich glaube für Kuscheltiere ist man nie zu groß.

DIY, Basteln: Fimo / Polymer Clay Esel, I-Aah in Schlüsselanhänger und Kettenanhänger - DIYCarinchen

Ihr braucht: 
- Schlüssel- oder Handyanhänger*

*Affiliate-Links: Bei Kauf unterstützt ihr mich und meinen Blog und damit kann ich euch immer wieder neue Projekte und Bastelinspirationen vorstellen.

1. Schritt
Als erstes formt ihr aus der blauen Fimomasse 2 Kugeln die gleich groß sind. Die eine Kugel drückt ihr etwas platt, das ist dann die Kugel für den Körper. 

Nun formt ihr 4 Tropfen, ebenfalls in blau für die Arme und Beine.

Als nächstes formt ihr eine kleinen Schwanz, dazu einfach ein kleines Stück Fimo rollen. 

Nun geht es an die Ohren die formt ihr einfach so wie auf dem Bild zu sehen, ich weiß nicht genau wie ich diese Form nennen soll. :) Erst in blau und danach in etwas kleiner in rosa. 

Für das Gesicht und den Bauch habe ich weißes Fimo verwendet und wie auf den Bildern platziert.  

Nun geht es ans schwarze Fimo. Erst macht ihr eine kleine Kugel für den Schwanz, danach dann 4 kleine Würste für die Haare. Als letztes würde ich dann die Augen machen. Dazu am Besten nur ganz wenig Fimo nehmen, weil ihr die Augen ziemlich platt drückt und sie dann ziemlich groß werden.

Als letztes habe ich mich um die kleine, rosa Schleife am Schwanz gekümmert. Dazu habe ich eine kleine Kugel geformt und 2 Würste geformt und diese dann zusammen gedrückt.

2. Schritt
Nun setzt ihr alles zusammen. Ich würde als erstes Körper und Kopf zusammen setzen. Danach Beine, Arme und Schwanz. Dann kommen die Ohren dran und als letztes die Haare und Augen, damit ihr nichts verschmiert. 

3. Schritt
Stecker in den Kopf pieksen, außer ihr wollt eure Figur nicht als Anhänger benutzen. 

4. Schritt
Ab in den Backofen mit den kleinen Figürchen. Ihr stellt euren Backofen auf 130 Grad und backt sie für 30 Minuten. 

Falls ihr noch ein paar Fussel oder Fingerabdrücke auf den Figuren habt könnt ihr mit einem Fimo Schleifschwamm arbeiten. Dazu nehmt ihr euch den Schleifschwamm und haltet eure Fimo Figur unter fließendes Wasser und schleift sie vorsichtig ab. Ich habe mich für das superfine entschieden und das Ergebnis war super. Ich kann die Schwämme nur empfehlen.

Und fertig ist eure kleine Fimo Figur. 

DIY, Basteln: Fimo / Polymer Clay Esel, I-Aah in Schlüsselanhänger und Kettenanhänger - DIYCarinchen

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln.


Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und verpasse nichts mehr. 
 

Keine Kommentare