DIY Tasse Sprühlack Hirsch


Huhu ihr lieben.

Ich habe ein neues DIY Projekt fertig gestellt. Es ist eine Tasse mit einem Hirschkopf. Ich liebe Hirsche und Rehe, es sind so erstaunliche Tiere und sie sind einfach wunderschön.

DIY, Basteln: Tasse mit Hirsch, Sprühlack silber in Weihnachtsdekoration, Wohndekoration und Geschenkideen - DIYCarinchen

Ihr braucht:
- Tasse
- Sprühlack
- selbstklebende Folie
- Nagelschere
- Motiv
- Porzellan Potch 

DIY, Basteln: Tasse mit Hirsch, Sprühlack silber in Weihnachtsdekoration, Wohndekoration und Geschenkideen - DIYCarinchen

Als erstes habe ich mein Motiv ausgedruckt, ausgeschnitten und mit einem Stift auf die Selbstklebendefolie übertragen. Man kann es aber auch mit Pauspapier übertragen. 


Dann hab ich mit meiner Nagelschere das Motiv vorsichtig ausgeschnitten. Wichtig dabei ist das innere auszuschneiden und nicht das äußere. =)

DIY, Basteln: Tasse mit Hirsch, Sprühlack silber in Weihnachtsdekoration, Wohndekoration und Geschenkideen - DIYCarinchen

Danach habe ich die Folie vorsichtig auf die Tasse geklebt. Arbeitet da ganz sauber, sonst läuft der Sprühlack später unter. Danach habe ich die Tasse einfach noch überall mit Klarsichtfolie voll geklebt, damit ich auch nur das Motiv ansprühe und nicht die halbe Tasse. 

Als nächsten Schritt bin ich in den Garten geflitzt und habe die Tasse angesprüht. Gar nicht kalt oder so. Ich liebe den Herbst und den Winter, wäre es doch nur ein wenig wärmer. Ich würde immer rausgehen, weil 1. Lacke fürchterlich stinken und 2. ihr sonst alles vollsprüht. Ich trage dabei auch immer Handschuhe, sonst sieht man aus wie ein kleines Schweinchen.

DIY, Basteln: Tasse mit Hirsch, Sprühlack silber in Weihnachtsdekoration, Wohndekoration und Geschenkideen - DIYCarinchen

Nun hab ich alles gut trocknen lassen. Wie lange ihr euren Lack genau trocknen lassen müsst, konnt ihr auf eurer Verpackung nachlesen. Ich mache das immer nach Gefühl oder fasse einfach vorsichtig auf den Lack.

Danach zieht ihr eure Folie gaaaaaanz vorsichtig ab, damit ihr nicht einfach den Lack gleich mit von der Tasse zieht. Falls doch ein wenig runtergelaufen ist, könnt ihr dies vorsichtig mit einem Messer abkratzen. 

DIY, Basteln: Tasse mit Hirsch, Sprühlack silber in Weihnachtsdekoration, Wohndekoration und Geschenkideen - DIYCarinchen

Um euer Motiv auch spühlmaschinentauglich zu machen benutzt ihr Porzellan Kleber, auch genannt Porcellan Potch. Diesen einfach auf eure Tasse auftragen und trocknen lassen, danach eure Tasse für 90 Minuten bei 130 Grad in den Backofen.

Ganz ganz ganz liebe Grüße
Eure 

Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und verpasse nichts mehr. 
 

Kommentare

  1. oh wie ich dieses Motiv liebe!
    Sehr schön gemacht Carina! <3

    AntwortenLöschen
  2. Das gefällt mir sehr gut! Sieht echt super aus!
    Leider hat man vor allem in den trüben Wintertagen den Drang zu basteln und Dinge anzusprühen :D Sonst wäre das mit der Kälte nicht so das Problem ;)

    Liebe Grüße > sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sara. Ja, das stimmt leider. Ich hab mir die Finger abgefroren draußen. =)

      Löschen
  3. Mein liebes, kleines Schweinchen,

    ich finde deine Tasse wirklich stark,
    aus ihr würde ich trinken, Tag für Tag.
    Die Idee mit dem Lack gefällt mir besonders,
    einfach ganz toll und auch ganz anders!
    Metalle sind ja total im Trend,
    wer das nicht bemerkt hat ist wirklich verpennt^^

    Süße Grüße,
    deine süße Susi :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi das hast du aber schön gereimt Susi.
      Danke für die liebe Nachricht. :*

      Löschen
  4. Was für eine großartige Idee! die Tasse sieht klasse aus!! Danke für das wunderbare Tutorial! Das mach ich dir bestimmt nach!
    Ganz lieben Gruß!
    Susanna

    AntwortenLöschen
  5. Danke für deine liebe Nachricht. Es freut mich sehr, dass es dir gefällt. Ganz lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  6. Oooh, die sieht toll aus.
    Ich mag die Tiere auch sehr gern, habe erst welche auf Kissen appliziert.
    Du präsentierst tolle Ideen. Ich freue mich deinen Blog entdeckt zu haben.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike,
      danke für deinen tollen Kommentar.
      Das mit den Kissen ist auch eine super tolle Idee.
      Liebste Grüße Carina

      Löschen