DIY Kerzeneier in Betonoptik Karton


Huhu ihr Lieben,

ich bin ganz aufgeregt. Ich freue mich so sehr euch heute dieses wundervolle DIY Tutorial zu zeigen. Ich bin total verliebt und hätte nicht gedacht, dass es so toll aussieht. Ich glaube es ist mein Lieblingsosterprojekt was ich dieses Jahr gemacht habe. Es ist auch so super einfach und kostet fast gar nichts. Was sagt ihr dazu? Ich hoffe es gefällt euch annhäherungsweise so gut wie mir. 

DIY, Basteln: Kerzeneier in Betonoptik Karton als Osterdekoration, Dekoration - DIYCarinchen

Ihr braucht:
- weiße Eier
- einen 6er Eierkarton
- einen Docht
- eine Kerze oder Kerzenwachs

DIY, Basteln: Kerzeneier in Betonoptik Karton als Osterdekoration, Dekoration - DIYCarinchen

Als erstes habe ich mich um den Eierkarton gekümmert. So sieht ein Eierkarton ja handelsüblich aus.


Ich wollte ihn gerne etwas mehr in Betonoptik haben und habe ihn dafür angemalt. Dazu habe ich weiße und schwarze Acrylfarbe gemischt so dass ich ein helles grau hatte. Damit habe ich den kompletten Eierkarton bemalt. Danach habe ich in das hellgrau noch etwas schwarz gegeben so dass ich ein dunkles grau hatte und damit habe ich ein paar Akzente auf den trockenen Eierkarton gegeben. Und so sieht er jetzt aus. Es ist zwar nur ein Eierkarton, aber er gefällt mir.

DIY, Basteln: Kerzeneier in Betonoptik Karton als Osterdekoration, Dekoration - DIYCarinchen

Nun habe ich mich um die Eier gekümmert. Dazu habe ich oben in das Ei ein kleines Loch gepiekst und von der Schale ca. eindrittel entfernt. Das innere von Ei habe ich dann in eine Schale gegeben, daraus könnt ihr lecker Rührei machen. Die Eierschale habe ich dann ordentlich ausgespült und zum Trocknen zur Seite gestellt.


Danach habe ich mir meine Kerze geschnappt und sie in einen kleinen Topf gegeben und erhitzt. Ich habe mich für eine weiße Kerze entschieden, ihr könnt aber auch sämtliche Farben nehmen, das stelle ich mir auch super schön vor. 

Danach habe ich etwas Kerzenwachs in die Eierschalen gegeben und meinen Docht damit fixiert. 

DIY, Basteln: Kerzeneier in Betonoptik Karton als Osterdekoration, Dekoration - DIYCarinchen

Inzwischen war meine Kerze auch komplett geschmolzen. Das flüssige Kerzenwachs habe ich dann mit einer Suppenkelle in meine Eier gefüllt. 

 
Es gibt dabei nun ein kleines Problem. Oft bleiben die Dochte nicht genau mittig stehen und knicken durch die Wärme ab. Hierfür habe ich einen kleinen Tipp:
Es gibt nun zwei Möglichkeiten entweder macht ihr eure Dochte so kurz dass sie nur ein wenig über das Kerzenwachs herausragen, dann bleiben sie mittig stehen. Die zweite Variante wäre, ihr baut euch eine kleine Vorrichtung z.B. ein kleines Stück Pappe mit einem kleinen Loch in der Mitte wo ihr euren Docht einfädelt. Ich hoffe ihr versteht was ich meine. 

Ich habe mich dafür entschieden die Dochte einfach kurz zu machen. Das spart auch Material.

Nun lasst ihr alles gut trocknen und fertig sind schon eure Eierkerzen. 

DIY, Basteln: Kerzeneier in Betonoptik Karton als Osterdekoration, Dekoration - DIYCarinchen

Nun habe ich sie noch in den schönen Eierkarton getan und fertig ist euer etwas anderes Osternest. Ich liebe es. Es ist so toll, aber das habe ich oben ja schon einmal erwähnt.

DIY, Basteln: Kerzeneier in Betonoptik Karton als Osterdekoration, Dekoration - DIYCarinchen

Aus einer Eierschale habe ich keine Kerze gemacht, sondern eine Minivase und kleine Blümchen reingestellt. 

DIY, Basteln: Kerzeneier in Betonoptik Karton als Osterdekoration, Dekoration - DIYCarinchen
 
Und was sagt ihr dazu?

DIY, Basteln: Kerzeneier in Betonoptik Karton als Osterdekoration, Dekoration - DIYCarinchen

Allerliebste Grüße 
Eure



Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und verpasse nichts mehr. 
 

Kommentare

  1. Hoi Carina,
    Dein DIY von heute ist wirklich schön und f¨r ein Osterdeko ein Blickfang. Eierkarton hat man ja meist zu Hause, Farbe in der Regel auch ;) nur naoch anmalen und ausschmücken. Diese würde sicher auch toll aussehen mit wenig Heu gefüllt und meine kleinen Filzhasen. Mal gucken ob ich es noch umsetze, danke auf jedenfall schon mal.
    Lieber Gruss Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidi.
      Danke für deinen lieben Kommentar.
      Das ist auch eine super Idee.
      Dann möchte ich aber ein Foto sehen.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  2. Tolle Idee :-) Bei uns gibts nur leider so gar keine Eier (wir essen keine).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Carolin.
      Danke für deinen Kommentar.
      Dann muss ich dir mal ein paar leere Eier mitbringen. =)
      Liebste Grüße Carina

      Löschen

Professional Blog Designs by pipdig