DIY viktorianisches Regal


Dieser Artikel enthält Werbung für FEINSCHNITTkreativ

Huhu ihr Lieben.

Heute will ich euch zeigen, wie ihr aus ein paar Sperrholzbrettern ein wunderschönes Regal im viktorianischen Stil bauen könnt. Ich hatte einfach mal wieder Lust, mit Holz und meiner Dekupiersäge zu arbeiten. Meine Dekupiersäge hat sich inzwischen richtig ausgezahlt und man hat nicht immer so einen Muskelkater. Ja, ich bekomme Muskelkater, wenn ich viel mit meiner Handlaubsäge arbeite. Man kann aus Holz so viele schöne Sachen zaubern und es riecht so gut beim Verarbeiten. Aber nun will ich euch zeigen, wie ihr dieses Regal selber machen könnt.


DIY, Basteln: Laubsägearbeit viktorianisches Regal aus Holz als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Ihr braucht:
- Brett 
- Bohrmaschine
- Linsenkopfbeschläge
- Schleifpapier
- Pinsel
- Bleistift
- Schere

  
FEINSCHNITTkreativ ist eine Bastelzeitschrift, in der sich alles um Laub- und Dekupiersägearbeiten dreht. Die Zeitschirft erscheint 4x im Jahr und hat schöne Vorlagen für Anfänger bis Fortgeschrittene. Besonders gut haben mir die detailliert geschriebenen Anleitungen gefallen. Jeder Schritt ist beschrieben und mit einem Foto versehen. Hier findet ihr auch nochmal das viktorianische Regal, gezeigt von der Firma FEINSCHNITTkreativ mit tollen Bildern


In der Mitte der Zeitschrift findet man die Vorlagen. 


Ich habe mir vorsichtig die Vorlage rausgetrennt und ausgeschnitten. Man kann sie aber auch durchpausen oder kopieren und direkt auf das Holz kleben.


Die Vorlage mit der Verzierung habe ich 2x auf eine Sperrholzplatte gemalt.

DIY, Basteln: Laubsägearbeit viktorianisches Regal aus Holz als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Danach habe ich eine weitere Sperrholzplatte mit Kreppband an die andere geklebt. So braucht man keine 4 Teile auszusägen, sondern nur 2 und man spart damit Zeit.

DIY, Basteln: Laubsägearbeit viktorianisches Regal aus Holz als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Ich habe dann mit meinem Bohrer Löcher in die in die Sperrholzplatte gebohrt für die Sägeblattdurchführung.

DIY, Basteln: Laubsägearbeit viktorianisches Regal aus Holz als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Danach fädelt ihr euer Sägeblatt durch die Löcher. Das ist immer ein wenig friemelig, aber mit etwas Geduld schafft ihr das.

DIY, Basteln: Laubsägearbeit viktorianisches Regal aus Holz als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Nun sägt ihr jedes Muster aus.

DIY, Basteln: Laubsägearbeit viktorianisches Regal aus Holz als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Danach habe ich die Kanten mit 180er Schleifpapier für Holz geschliffen.

DIY, Basteln: Laubsägearbeit viktorianisches Regal aus Holz als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Damit haben wir schon die äußeren Stützen der Konsole gemacht. Dann wollen wir jetzt mit den inneren weitermachen, damit die Halterungen einen 3D Effekt bekommen. 

Dafür habe ich mir wieder eine Sperrholzplatte genommen und meine Vorlage mit einem Bleistift 2x auf das Holz übertragen.

DIY, Basteln: Laubsägearbeit viktorianisches Regal aus Holz als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Diese habe dann mit meiner Dekupiersäge ausgesägt. Das ging deutlich schneller als die anderen. 

DIY, Basteln: Laubsägearbeit viktorianisches Regal aus Holz als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Ich habe diese dann wieder mit 180er Schleifpapier geschliffen.

DIY, Basteln: Laubsägearbeit viktorianisches Regal aus Holz als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Nun geht es ans Bemalen. Erst habe ich die Stützen mit dem Muster in weiß bemalt und trocknen lassen.

DIY, Basteln: Laubsägearbeit viktorianisches Regal aus Holz als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Da sich nach dem Bemalen die Holzfasern etwas aufstellen, habe ich nochmal geschliffen und dann nochmal eine Schicht Farbe drüber gegeben.

Für die inneren Stützen habe ich ein dunkles Grau verwendet, damit es sich schön abhebt und weil ich meine anderen Flurmöbel genauso habe. Diese werden auch wieder bemalt, geschliffen und bemalt. 

DIY, Basteln: Laubsägearbeit viktorianisches Regal aus Holz als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

In die graue Form muss dann noch eine Ausparung für meine Halterung gesägt werden. Dazu habe ich sie angezeichnet.

DIY, Basteln: Laubsägearbeit viktorianisches Regal aus Holz als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Danach müssen die beiden Formen auf einander gelegt und wieder mit Kreppband zusammengeklebt werden. Das habe ich gemacht damit die Halterungen später auf der gleichen Höhe sind. 

DIY, Basteln: Laubsägearbeit viktorianisches Regal aus Holz als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Dann habe ich wieder meine Dekupiersäge angeschmissen und ein letztes Mal gesägt. 

DIY, Basteln: Laubsägearbeit viktorianisches Regal aus Holz als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Die Linsenkopfbeschläge werden nun noch mit Schrauben befestigt.

DIY, Basteln: Laubsägearbeit viktorianisches Regal aus Holz als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Die Formen habe ich dann mit Holzleim zusammengeklebt. Die innere Form ist ein wenig kleiner als die Form mit dem Muster, deswegen passt gut auf, dass ihr alles bündig klebt, damit es nachher gut an die Wand passt. 


DIY, Basteln: Laubsägearbeit viktorianisches Regal aus Holz als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Das lasst ihr nun gut trocknen und fertig sind eure Stützen.

Ich habe mir dann noch ein Brett aus dem Baumarkt gekauft und dort gleich zurecht sägen lassen. Mein Brett hat ist 20cm breit und 60cm lang.

Das Brett habe ich dann auch wieder mit weißer Kreidefarbe bemalt, wieder geschliffen und wieder bemalt. 

Ich war erst am überlegen, ob ich das Brett auch noch an die Stützen leime, aber ich habe mich dazu entschieden die Stützen so an die Wand zu bringen und dann das Brett einfach nur raufzulegen. 

Es ist zwar etwas zeitaufwändiger, aber ich finde es ist klasse geworden und hat mir total viel Spaß gemacht. 


DIY, Basteln: Laubsägearbeit viktorianisches Regal aus Holz als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Noch ein wenig Deko und fertig ist es. Und so sieht es aus. Was sagt ihr dazu? Wie ihr diese süßen Dalapferde machen könnt findet ihr hier.

>>Klick<< 

 Über einen Kommentar würde ich mich freuen. 

Liebste Grüße

Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und verpasse nichts mehr. 
 

Kommentare

  1. Da hast du dir ja ein richtig schwieriges Muster rausgesucht! Ist super geworden. Das Magazin hab ich noch nie gesehen. Könnte aber was für meinen Freund sein. Er will eigentlich anfangen, sich mal mit Holzbearbeitung zu beschäftigen. Da wäre das bestimmt ein gute Einstieg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Carolin.
      Ach es ging eigentlich, ich hatte es mir auch schwieriger vorgestellt,
      aber es war doch ganz einfach.
      Wenn er mal einen Tipp brauch, gib bescheid.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  2. Als Tischlerin freu ich mich immer wenn ich mal was aus Holz auf Blogs entdecke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du bist Tischlerin.
      Das ist toll.
      Mein Opa war auch Tischler
      und ich glaube ich habe viel von ihm.
      :* Carina

      Löschen
  3. Liebe Carina,
    das Regal sieht toll aus! Da ich nicht über eine so coole Säge verfüge, bliebe mir nur die Laubsäge...
    Aber Hut ab, Dein Ergebnis kann sich sehen lassen!
    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Simone.
      Ist ein wenig mehr Arbeit,
      aber auch machbar.
      Daaaaaanke. =)
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  4. Dieses Bild hab ich letztens schon auf Pinterest gesehen und habs schon damals wunderschön gefunden! Jetzt komm ich endlich auch zum lesen ;-) Es ist echt wunderschön! Ich bräuchte ja auch mal wieder ein neues Regal =) das Magazin klingt also auch sehr interessant. Muss ich mal gucken. Danke für die Inspiration! :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Debby.
      Deine Sachen finde ich auch immer wieder bei Pinterest.
      Ich finde sie total toll.
      :* =)

      Löschen
  5. Das Regal ist total toll geworden! Ich finde es immer schön neue Sachen von dir zu sehen und auch mal selber zu machen. Das Regal wäre auf jedenfall etwas das ich selber nachbauen würde.
    Bin total begeistert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Lightning.
      Ich habe mich sehr über deinen Kommentar gefreut.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  6. Oh das sieht ja unheimlich schick aus :)
    Seh schön - ich liebe es selber leichte DIYs nachzumachen. An sowas mit Holz und Säge habe ich mich noch nicht herangewagt :) Aber jetzt will ich es unbedingt ausprobieren

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

    AntwortenLöschen