Ostereier färben mal anders: DIY marmorierte Ostereier mit Nagellack ganz einfach selber machen

Huhu ihr Lieben!

[Werbelinks] Heute habe ich, wie ich finde, ein ganz süßes DIY Tutorial für euch. Es sind marmorierte Ostereier. Das besondere an ihnen ist, dass sie mit Nagellack marmoriert sind und ihr könnt diesen Effekt ganz leicht selber machen. Ich finde sie klasse und sie haben einen kleinen 3D Effekt. Wie findet ihr sie? Ihr wollt mehr Bastelideen zu Ostern sehen, dann schaut doch in meiner Rubrik Ostern nach.

DIY, Basteln: marmorierte Ostereier mit Nagellack als Osterdekoration, Dekoration - DIYCarinchen
 
Es gibt so viele schöne Do It Yourself Ideen rund um das Thema Osterei. Ich glaube da können einen niemals die Ideen ausgehen.
Anzeige

Gestaltet ihr auch selber Ostereier? Schreibt es mir doch mal in die Kommentare oder zeigt mir eure selbstgemachten Ideen mit dem Hashtag #diycarinchen.

Ostereier färben mal anders: DIY marmorierte Ostereier mit Nagellack ganz einfach selber machen

Ihr braucht:
- eine Schale
- einen Zahnstocher

*Amazon Affiliate-Links: Bei Kauf unterstützt ihr mich und meinen Blog und damit kann ich euch immer wieder neue Projekte und Bastelinspirationen vorstellen. Euch entstehen natürlich keine Extrakosten. Du willst mehr wissen, gucke hier. 

DIY, Basteln: marmorierte Ostereier mit Nagellack als Osterdekoration, Dekoration - DIYCarinchen

Schritt für Schritt Bastelanleitung:
1. Schritt:
Als Erstes braucht ihr eine Schale mit lauwarmen Wasser. Da tröpfelt ihr dann etwas Nagellack rein. Ich habe mich für zwei verschiedene Farben entschieden. Einen roséfarbenen Ton und ein dunkles Rot. 

DIY, Basteln: marmorierte Ostereier mit Nagellack als Osterdekoration, Dekoration - DIYCarinchen

2. Schritt:
Verteilt nun euren Nagellack etwas mit einem Zahnstocher und tunkt euer Osterei ein.

DIY, Basteln: marmorierte Ostereier mit Nagellack als Osterdekoration, Dekoration - DIYCarinchen

3. Schritt:
Tunkt das Ei komplett ein. Wenn Euch die Färbung noch nicht ausreicht, tunkt es gleich ein 2. Mal ein. Ihr müsst euch ein wenig beeilen, weil der Nagellack schnell eine Kruste auf dem Wasser bildet. Ich habe auch nach jedem Ei wieder eine neue Mischung angesetzt. 

DIY, Basteln: marmorierte Ostereier mit Nagellack als Osterdekoration, Dekoration - DIYCarinchen

4. Schritt
Hängt danach eure Eier zum Trocknen auf. Ich habe circa 2 Stunden gewartet, bis sie vollständig durchgetrocknet waren.  

DIY, Basteln: marmorierte Ostereier mit Nagellack als Osterdekoration, Dekoration - DIYCarinchen
  
Kleiner Tipp:
Besonders gut eignen sich günstige Nagellacke. Ich habe es auch mit teuren probiert, das hat aber gar nicht funktioniert. Vorsicht nun kommt Werbung da Markennennung, natürlich unbezahlt. Ich habe es mit Manhattan, Catrice und P2 probiert, das hat wunderbar funktioniert.

Ostereier färben mal anders: DIY marmorierte Ostereier mit Nagellack ganz einfach selber machen

Ich finde die Muster sind toll geworden. Wie findet ihr sie? Wenn ihr kein DIY mehr verpassen wollt, folgt mir doch auch bei Instagram, Pinterest oder Facebook. Ihr könnt euch auch für meinen kostenlosen Newsletter anmelden. Dann erhaltet ihr einmal in der Woche eine E-Mail mit meinen neusten Beiträgen.

Ostereier färben mal anders: DIY marmorierte Ostereier mit Nagellack ganz einfach selber machen

Ich werde auf jeden Fall noch mehr davon machen und sie jedes Jahr an Ostern an unseren Fliederbaum hängen. Ich wünsche euch eine tolle Osterzeit und ganz viel Spaß beim Selbermachen!

Liebste Grüße
Eure



Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und verpasse nichts mehr.  



(Datenschutz, Analyse und Widerruf)


Ostereier färben mal anders: DIY marmorierte Ostereier mit Nagellack ganz einfach selber machen

Du liest gerade: Ostereier färben mal anders: DIY marmorierte Ostereier mit Nagellack ganz einfach selber machen

Kommentare

  1. Die sind ja hübsch - genau meine Farbe.
    Evtl. werde ich das nächstes Wochenende mal testen.
    Da stehen Ostereier auf meiner DIY - Liste ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebes.
      Danke für deinen lieben Beitrag.
      Dann will ich aber Fotos sehen.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  2. Hallo Carina,
    deine Ostereier sind richtig hübsch geworden!
    Ich hab mir früher immer so die Fingernägel gemacht, oh man war das ein Aufwand :D
    Die Eier-Variante wollte ich aber auch schon etwas länger ausprobieren,
    in so zarten Pastelltönen. Mal schauen ob meine auch so hübsch werden wie deine ;)
    Lieben Gruß <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Saskia.
      Daaaaaaaaanke. =)
      Ohja, das kann ich mir auch gut vorstellen. =)
      Doch ganz bestimmt.
      Schick mir dann mal Fotos.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  3. Ich habe es gerade ausprobiert. Die meiste Mühe macht das Aufhängen zum Trocknen. Ich habe Haken genommen, die ich auch für Weihnachtskugeln nehme und habe sie draußen an einen Metallkleiderbügel gehangen. Leider sind zwei schon zusammen geklebt. bin gespannt auf das Endergebnis. Danke für den tollen Tipp.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das stimmt.
      Ich habe sie einfach an einen Pinsel gehängt, den ich auf 2 Gläser gelegt habe.
      Hat es denn geklappt mit den Kleiderbügeln?
      Gerne. =)
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  4. Hallo, die Eier sind ja wirklich schön. Kann man das auch mit ausgeblasenen Eier machen? LG Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      das ist auch kein Problem, habe schon von mehreren Bilder geschickt bekommen,
      die es mit ausgeblasenen Eiern gemacht haben.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen


Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.

Anzeige