DIY Sugar Scrub / Zuckerpeeling Rose + Free Printable

– Dieser Beitrag enthält Werbelinks –
Huhu ihr Lieben.

Ich habe heute nochmal ein ganz schönes Sugar Scrub für euch. Ich liebe dieses blassrosa, es ist so zart und dann noch in Verbindung mit den Rosenblüten einfach zauberhaft. Ach, ich kann mich an solchen Sachen einfach total erfreuen. Es bringt soviel Spaß aus wenigen Sachen etwas schönes zu zaubern. Das ist auch der Grund, warum ich so gerne bastle. Was haltet ihr von diesem Sugar Scrub?

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Rose in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Ihr braucht:
- Zucker
- Olivenöl
- Paketschnur*

*Affiliate-Links: Bei Kauf erhalte ich eine kleine Provision, für euch entstehen natürlich keine Extrakosten

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Lavendel in Kosmetik als GescheDIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Rose in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchennkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Ich finde Sugar Scrub einfach total toll. Es macht eine unglaublich weiche Haut und es ist doch einfach mal schön etwas für sich und die eigene Haut zu tun.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Rose in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen
Zuerst habe ich mein Einmachglas mit Zucker gefüllt und dann in eine Schüssel gegeben. Das habe ich gemacht, damit ich genau weiß, wie viel Zucker ich brauche, um nichts zu verschwenden.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Rose in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Danach habe ich 4 EL Olivenöl in den Zucker gegeben und untergerührt. Man kann aber auch Kokosöl nehmen. Ich finde Olivenöl macht die Haut besonders zart und weil wir damit viel kochen, habe ich immer welches zu Hause.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Rose in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen
DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Lavendel in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Dann habe ich 1 Tropfen von meiner pinken Seifenfarbe in die Masse gegeben. 1 Tropfen reicht vollkommen aus um das rosa zu erzeugen.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Lavendel in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Nun müsst ihr alles gut durchrühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Lavendel in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Ich wollte eigentlich meine eigenen getrockneten Rosenblüten verwenden, aber leider habe ich sie zu früh in ein Glas gemacht und mir sind dann alle verschimmelt. Ich hatte aber zum Glück noch ein paar andere hier. Diese habe ich dann mit Mörser und Stößel zerkleinert.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Rose in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen
DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Rose in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Danach habe ich die zerstoßenen Blüten in die Masse gegeben und nochmal durch gerührt.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Rose in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen
DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Rose in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Jetzt könnt ihr alles in ein Einmachglas geben.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Rose in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Aber nun fehlte noch das gewisse Etwas. Dazu habe ich selber Etiketten designt. Ihr könnt Collagen, Etiketten etc. bei einem ganz tollen Programm erstellen. Das Programm heißt Canva. Ihr könnt aber auch gerne mein Design verwenden.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Rose in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Danach habe ich das Etikett ausgedruckt. Nun braucht ihr gleich etwas Paketschnur und eine feine Schere. Ich habe dazu einfach meine Nagelschere verwendet, um die Wellen auszuschneiden.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Rose in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Nun schneidet ihr alles aus und pikst mit der Schere ein kleines Loch in das Etikett. Ihr könnt aber auch einen Zahnstocher verwenden.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Lavendel in Kosmetik als GesDIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Rose in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchenchenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Danach fädelt ihr euer Paketschnur durch das Loch.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Rose in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Nun befestigt ihr euer Etikett samt Schnur an dem Einmachglas.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Rose in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Fertig ist euer Sugar Scrub Rose.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Rose in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Ich finde es sieht total schön aus und ich mag es. Über einen Kommentar würde ich mich freuen.

Liebste Grüße

Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und verpasse nichts mehr. 

Kommentare

  1. Danke für diese Inspiration! Haben meine Tochter (4) und ich für die Spielgruppenleiterin gemacht. Sie hat sich sehr darüber gefreut. Und ich überlege dies als Geschenke für meine schwangeren Kundinnen mit anzubieten. Weiter so. LG Bea und Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Bea, hallo liebe Mia.
      Danke für deinen lieben Kommentar, das freut mich wirklich sehr. Das ist soooo schön, dass du das gemeinsam mit deiner kleinen Tochter gemacht hast. Das wäre doch eine schöne Idee, es ist ja nichts drinnen, was gefährlich oder ungesund für Schwangere sein könnte.
      Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  2. Hey du Liebe, danke für das tolle Rezept! Ich wollte mal fragen ob die Peelings in den Kühlschrank sollen? Oder bleiben sie auch so haltbar? Vielen Dank im Vorraus!
    Liebe Grüße,

    Marcia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marcia,
    nein die Sugar Scrubs brauchen nicht in den Kühlschrank.
    Liebste Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen


Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.