♡ Superleckere und süße Tassenkuchen Schokobrownies für die Mikrowelle mit flüssigen Schokokern in nur 5 Minuten selbermachen!

- Dieser Artikel enthält Werbung für CoolStuff -

Huhu ihr Lieben.

Süß, süßer Tassenkuchen. Heute habe ich nach längerer Zeit mal wieder ein Food DIY für euch. Ich bin ein totaler Kuchenjunkie, aber ich musste etwas auf meine Linie achten, deswegen habe ich im Sommer mehr auf meine Ernährung geachtet. Jetzt, wo die Feiertage bald anstehen, darf man doch einfach mal nach Herzenslust schlemmen, finde ich. Wie seht ihr das? Ich habe das erste Mal Tassenkuchen in der Mikrowelle selber gemacht und ein tolles Schokobrownie Rezept gefunden, das will ich euch heute zeigen. Dieser Brownie ist in 5 Minuten zubereitet und essensfertig. Aber nun ran an den Löffel.

DIY, Basteln: Tassenkuchen Brownie 5 Minutenrezept + Gewinnspiel mit CoolStuff DIYCarinchen

Ihr braucht:
- 1 Tasse
- Löffel
- Mikrowelle

für das Rezept:
(geeignet für 250ml Tassen)
- 3 El Mehl
- 1 EL Kakao
- 2 1/2 El Zucker
- 2 EL geschmolzene Butter
- 5 EL Milch
- 2 EL gehackte dunkle Schokolade
- ein wenig Vanille / Vanillezucker
- optional Puderzucker

DIY, Basteln: Tassenkuchen Brownie 5 Minutenrezept + Gewinnspiel mit CoolStuff DIYCarinchen

Das Schöne an diesem Rezept ist, dass ihr kein Ei benötigt, auch die Kuhmilch könnt ihr durch eine vegane Alternative ersetzen. Also eine Rezept ohne Ei und ohne tierische Produkte ist hier auch möglich.

Als Erstes gebt ihr Mehl, Zucker, Vanille und Kakao in eine Tasse, diese Zutaten vermischt ihr dann.

Dann gebt ihr die geschmolzene Butter und Milch dazu und zuletzt die gehackte Schokolade und rührt alles nochmal gut durch.

Die Butter habe ich vorher in einer anderen Tasse geschmolzen, da ich nicht genau wusste, wieviel ich für 2 EL brauche.

DIY, Basteln: Tassenkuchen Brownie 5 Minutenrezept + Gewinnspiel mit CoolStuff DIYCarinchen

Nun muss das ganze für maximal 1 Minute in die Mikrowelle. Ihr solltet die Tasse auch nicht länger als eine Minute drin stehen lassen, damit ihr noch einen flüssigen Kern habt. Super einfach oder? Der Tassenkuchen ist fertig und servierbereit.

DIY, Basteln: Tassenkuchen Brownie 5 Minutenrezept + Gewinnspiel mit CoolStuff DIYCarinchen

Ich mag Puderzucker zu gerne, deswegen habe ich auch noch ein bisschen Puderzucker auf den Tassenbrownie gegeben. Wenn schon Kalorien, dann richtig Kalorien.

DIY, Basteln: Tassenkuchen Brownie 5 Minutenrezept + Gewinnspiel mit CoolStuff DIYCarinchen

Warum muss alles, was so gut schmeckt, nur so viele Kalorien haben??? Das ist doch gemein.

DIY, Basteln: Tassenkuchen Brownie 5 Minutenrezept + Gewinnspiel mit CoolStuff DIYCarinchen

Und was fehlt zu einem guten Stück Kuchen, oder gar gleich einer Tasse voll Kuchen? Hihi, jetzt würden die meisten sagen, ein Pott Kaffee, da ich aber keinen trinke, gibt es bei mir immer Tee und hier knüpft das Gewinnspiel an.

Ich hatte das große Glück mit CoolStuff zusammen zu arbeiten. Ich durfte mir ein Produkt aussuchen. Da habe ich mich für die lustige Kanne entschieden und diese darf ich an einen von euch verlosen.

DIY, Basteln: Tassenkuchen Brownie 5 Minutenrezept + Gewinnspiel mit CoolStuff DIYCarinchen

Ich sammle seit längerem die lustigen Tassen, ich bin in sie verliebt, seitdem es das erste Video von ihnen gab. Jedes Jahr hat mein Freund mir eine zum Nikolaus geschenkt, bis ich alle hatte.

DIY, Basteln: Tassenkuchen Brownie 5 Minutenrezept + Gewinnspiel mit CoolStuff DIYCarinchen

Letztes Jahr habe ich dann noch die passenden Eierbecher bekommen, aber mir fehlte immer noch die Kanne. Nun habe ich sie und einer von euch auch bald.

DIY, Basteln: Tassenkuchen Brownie 5 Minutenrezept + Gewinnspiel mit CoolStuff DIYCarinchen

Sieht der Kuchen nicht lecker aus und saftig ist er auch noch!


CoolStuff hat wirklich tolle Sachen, ich liebe ja so lustige Geschenkideen. Es gibt dort einen Geschenke-Generator und man kann nach Geschenken für Frauen, Männer oder speziell für die Freundin oder den Freund suchen.


Viel Spaß beim Kuchenessen und Teetrinken.
Liebste Grüße

Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und verpasse nichts mehr. 



(Datenschutz, Analyse und Widerruf)





Du liest gerade:  ♡ Superleckere und süße Tassenkuchen Schokobrownies für die Mikrowelle mit flüssigen Schokokern in nur 5 Minuten selbermachen! 

Kommentare

  1. Liebe Carina,
    erst mal vielen Dank für die total schönen Bilder und das leckere Rezept! Wir sitzen gerade mit Verspätung im Zug und da wünscht man sich so ein Tassenbrownie 😍😋. CoolStuff ist ein toller Partner und ich finde es toll, dass du dir die tolle Kanne ausgesucht hast! Gerne versuche ich mein Glück 🍀
    - ❤️ -
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Iris.
      Danke, für deinen tollen Kommentar. :*
      Oh, dann hoffe ich, dass ihr bald zu Hause seid.
      Jaaaa, der war aber auch lecker. Ich mache mir nächstes Wochenende gleich noch einen.
      CoolStuff ist echt klasse und hat tolle, ausgefallene Geschenke.
      Ich drücke dir die Daumen. :*
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  2. Ich hab mich ja noch nie an Tassenkuchen im Allgemeinen versucht. Aber wenn das wirklich so einfach ist, muss ich das echt mal versuchen.
    Die Tassen liebe ich ja schon seit Ewigkeiten. Dank Dir weiß ich jetzt auch, was ich meiner besten Freundin schenken kann.
    Und ich würde mich natürlich riesig freuen, wenn ich die schwäbische Weihnachtskanne gewinnen würde.

    Ganz liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Sarah. <3
    Ich vorher auch noch nicht. Es hat auch einige Versuche gebraucht, bis ich das perfekte Rezept gefunden hatte. =)
    Das freut mich, ich brauch auch noch ein paar Geschenke. =)
    Ich drücke dir die Daumen.
    :* Carina

    AntwortenLöschen
  4. <3 ich liebe diese Gesichter <3

    AntwortenLöschen
  5. Der Tassenkuchen sieht auf jeden Fall mega lecker aus :) Das Rezept muss ich unbedingt mal probieren! Bisher habe ich noch nie Tassenkuchen gemacht, aber irgendwann ist ja immer das erste Mal :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halo Ria Marleen.
      Ohja, das war er auch. =)
      Das stimmt, dass habe ich mir auch gedacht.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  6. Liebe Carina,
    die Tassen habe ich auch und die Kanne fehlt mir noch. Das mit dem Tassenkuchen muss ich mal ausprobieren. Ich folge auf Insta als Castlemakerblog.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Anja,
    ich drücke dir die Daumen, deinen Kommentar bei Insta habe ich gesehen.
    Danke :*
    Liebste Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen


Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.