DIY Kerzen in einer Kokosnussschale ganz einfach selber machen

- enthält Werbelinks -
Huhu ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder Kerzen aus Wachsresten selber gemacht. Dieses Mal in einer Kokosnussschale. Dieses DIY stand schon so lange auf meiner Bastelliste und jetzt habe ich es endlich geschafft. Deswegen will ich es euch natürlich zeigen. Vor Kurzem habe ich ganz tolle Himbeerkerzen in Gläsern und Anti-Mücken-Kerzen in alten Konservendosen gemacht. Die müsst ihr euch auch unbedingt ansehen.

DIY Kerzen in einer Kokosnuss Schalen ganz einfach selber machen

Ihr braucht:
- Kokosnüsse*
- Kerzendochte*
- Citronella*
- Dochthalter
- Kerzenwachs

*Affiliate-Links: Bei Kauf unterstützt ihr mich und meinen Blog und damit kann ich euch immer wieder neue Projekte und Bastelinspirationen vorstellen. Euch entstehen natürlich keine Extrakosten. Du willst mehr wissen, gucke hier.

DIY Kerzen in einer Kokosnuss Schalen ganz einfach selber machen

Ich war lange am hin und her überlegen, ob ich für diese Kerzen einen Kokosduftstoff oder doch Citronella verwende. Kokos wäre natürlich total passend, aber ich habe mich doch für Citronella entschieden, denn ich möchte sie an einem schönen Grillabend zünden. Und Citronella ist super bei Mücken.

DIY Kerzen in einer Kokosnuss Schalen ganz einfach selber machen

Ich habe meine Kokosnüsse mit einer Säge zerteilt. Das war aber gar nicht so einfach wie gedacht. Kauft euch also lieber schon halbe Kokosnüsse oder seid ganz vorsichtig beim Sägen.

Aber nun zur Schritt für Schritt Anleitung:
1. Schritt:
Schmelzt als Erstes euer Kerzenwachs. Normalerweise mache ich das immer im Wasserbad, dieses mal wollte ich es mit der Mikrowelle ausprobieren. 

Dazu habe ich meine Kerze mit einem Messer zerkleinert und in eine Schale gegeben und dann in der Mikrowelle erwärmt. Ich muss aber sagen, ein besseres Gefühl habe ich, wenn ich das Kerzenwachs im Wasserbad schmelze. Wie ihr das macht erfahrt ihr bei den Himbeerkerzen.

DIY Kerzen in einer Kokosnuss Schalen ganz einfach selber machen

2. Schritt:
Wenn ihr nun mögt, könnt ihr eure Kerze noch mit einem Duftstoff versehen. Verwendet dafür entweder Kerzenduft oder Seifenduft.

DIY Kerzen in einer Kokosnuss Schalen ganz einfach selber machen

3. Schritt:
Gebt dann ein bisschen geschmolzenes Kerzenwachs in eure Kokosnussschale und drückt vorsichtig euren Kerzendocht hinein. Das mache ich immer, damit er später nicht verrutscht.

DIY Kerzen in einer Kokosnuss Schalen ganz einfach selber machen

4. Schritt:
Nun befüllt ihre eure Kokosnussschale mit dem flüssigen Kerzenwachs. Wenn eure Kokosnussschale klein ist, könnt ihr sie komplett vollgießen. Wenn sie etwas größer ist, würde ich sie Schichtweise aufgießen, da das Wachs immer ein bisschen schrumpft und am Docht sonst eine unschöne Kuhle entsteht.

Wenn die Kokosnussschale voll ist, lasst ihr einfach alles gut aushärten.

Ich verwende immer einen Dochthalter, damit mein Docht später auch gerade in der Kerze steht. Man kann einen kaufen, ich mache mir aber selber einen. Dazu braucht ihr nur ein Stück Pappe und eine Schere.

DIY Kerzen in einer Kokosnuss Schalen ganz einfach selber machen

Das war es auch schon. So schnell habt ihr eure Kerzen in Kokosnuss Schalen selber gemacht. Ich finde Kerzen toll, ich liebe dieses gemütliche Licht und die Wärme die von Kerzen ausgeht.

DIY Kerzen in einer Kokosnuss Schalen ganz einfach selber machen

Was sagt ihr zu den Kokosnuss Kerzen? Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir auch bei Instagram, Pinterest und Facebook folgen würdet. So verpasst ihr nichts mehr. Zeigt mir doch auch eure gebastelten Sachen bei Instagram unter dem #diycarinchen.

DIY Kerzen in einer Kokosnuss Schalen ganz einfach selber machen

Viel Spaß beim Selbermachen!
Liebste Grüße


Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und verpasse nichts mehr.  

Du liest gerade: DIY Kerzen in einer Kokosnuss Schalen ganz einfach selber machen


Keine Kommentare


Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.