DIY Halloween Bastelidee: gruselige Becher ganz einfach selber machen

-Werbelinks + unbezahlte Werbung (Namensnennung)-

Huhu ihr Lieben.

Es ist Zeit zum Gruseln, denn bald ist Halloween. Seid ihr schon für Halloween gerüstet? Dieses Jahr habe ich für meine liebsten, kleinen Gespensterkinder kleine Becher bemalt und sie mit Süßigkeiten befüllt. Das Schöne ist, dass man dafür nicht viel Zeit und auch nicht viel Geld aufbringen muss. Noch mehr schöne Ideen zu Halloween findet ihr -hier-.

DIY Halloween Bastelidee: gruselige Becher ganz einfach selber machen

Ihr braucht:
- Becher*
- Posca Porzellan Stift*
- Süßigkeiten

*Affiliate-Links: Bei Kauf unterstützt ihr mich und meinen Blog und damit kann ich euch immer wieder neue Projekte und Bastelinspirationen vorstellen. Euch entstehen natürlich keine Extrakosten. Du willst mehr wissen, gucke hier.

Als Kind bin ich nie zu Halloween von Tür zu Tür gegangen, wir sind zu Silvester immer Rummelpott gelaufen. Dennoch mag ich Halloween. Die Kinder in meiner Gegend haben immer ganz tolle Kostüme und sagen einen tollen Spruch auf. Nicht nur Süßes, sonst gibt es Saures. Deswegen habe ich auch immer ein paar schöne Süßigkeiten an der Tür stehen. Letztes Jahr, habe ich kleine Lolly Gespenster gemacht.

DIY Halloween Bastelidee: gruselige Becher ganz einfach selber machen

Anleitung:
1. Bemalt zuerst eure Tasse mit dem Posca Porzellan Stift. Ihr könnt kleine Gespenster, Totenschädel, Spinnen oder viele andere Dinge auf die Tasse malen. Ich habe mich für ein gruseliges Gesicht entschieden.

DIY Halloween Bastelidee: gruselige Becher ganz einfach selber machen

Wenn ihr euch vermalt ist das gar kein Problem. Mit ein bisschen Wasser und einem Stück Küchenrolle könnt ihr das Gemalte ganz einfach abwischen.

2. Wenn ihr zufrieden mit eurem Becher seid, wollen wir das Ganze nun auch haltbar machen. Dazu müssen wir nun den Becher backen. Dazu stellt ihr den Becher für 45 Minuten bei 160 Grad in den Backofen.

3. Lasst euren Becher nun richtig auskühlen, denn er ist wirklich sehr sehr heiß und ich möchte nicht, dass ihr eure Finger verbrennt.

4. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Gemalte in der Spülmaschine abgeht. Also entweder mit der Hand spülen oder noch einen Spülmaschinenlack auf den Becher geben.

Und so sieht der Halloween Becher nun aus. Ich finde ihn klasse. Diese Bastelidee ist total einfach und man kann sie auch ideal mit Kindern basteln.

DIY Halloween Bastelidee: gruselige Becher ganz einfach selber machen

Wenn ihr keine Do It Yourself Anleitung verpassen wollt, folgt mir doch auch bei Instagram, Pinterest oder Facebook. Ihr könnt euch auch für meinen kostenlosen Newsletter anmelden. Dann erhaltet ihr 1x in der Woche eine E-Mail mit meinen neusten Bastelideen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Selbermachen und bei eurem Halloween Becher.

Allerliebste Grüße



Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und verpasse nichts mehr.  



(Datenschutz, Analyse und Widerruf)


DIY Halloween Bastelidee: gruselige Becher ganz einfach selber machen


Du liest gerade: DIY Halloween Bastelidee: gruselige Becher ganz einfach selber machen

Keine Kommentare


Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.