Rezept: Weihnachtlicher, saftiger Schoko-Nuss-Kuchen und ein weihnachtlich gedeckter Tisch mit Erwin Müller + Gewinnspiel

-Werbung für Erwin Müller-
Huhu ihr Lieben.

Es ist Weihnachtszeit und in der Weihnachtszeit darf geschlemmt werden. Ich kann zwar auf vieles verzichten, aber nicht auf einen saftigen, selbstgemachten Kuchen. Gemeinsam mit Erwin Müller darf ich euch heute meinen festlich gedeckten Weihnachtstisch mit meinem super leckeren Schoko-Nuss-Kuchen zeigen. Und um euch die Weihnachtszeit zu versüßen, gibt es zu dem leckeren Rezept auch noch ein tolles Gewinnspiel. Noch mehr schöne Ideen Rezeptideen findet ihr -hier-.

Rezept: Weihnachtlicher, saftiger Schoko-Nuss-Kuchen und ein weihnachtlich gedeckter Tisch mit Erwin Müller + Gewinnspiel

Was darf bei euch zur Weihnachtszeit nicht fehlen? Seid ihr mehr der herzhafte oder doch der süße Typ? Ich mag beides gerne. Ich liebe es zu essen und zur Weihnachtszeit schmeckt doch alles einfach noch besser.

Rezept: Weihnachtlicher, saftiger Schoko-Nuss-Kuchen und ein weihnachtlich gedeckter Tisch mit Erwin Müller + Gewinnspiel

Zutaten:
- 150g Schokolade (Vollmilchschokolade)
- 200g Zucker
- 200g Margarine
- 400g gemahlene Haselnüsse
- 6 mittelgroße Eier
- 1 Packung Vanillezucker
- 1 Teelöffel Backpulver


Rezept: Weihnachtlicher, saftiger Schoko-Nuss-Kuchen und ein weihnachtlich gedeckter Tisch mit Erwin Müller

1. Brecht eure Schokolade in kleine Stücke und legt sie auf einen hitzebeständigen Teller. Den Teller stellt ihr dann in den Backofen.


Rezept: Weihnachtlicher, saftiger Schoko-Nuss-Kuchen und ein weihnachtlich gedeckter Tisch mit Erwin Müller

2. Heizt den Backofen auf 175°C vor. Diese Wärme des Backofens ist perfekt, um die Schokolade zu schmelzen.

3. In der Zwischenzeit mischt ihr dann in einer Schüssel Zucker, Margarine, Eier und Vanillezucker zusammen. Ihr müsst die Masse solange vermischen, bis sich der Zucker richtig aufgelöst hat.

4. Gebt dann die gemahlenen Haselnüsse und 1 Teelöffel Backpulver in die Masse und verrührt alles erneut. Optional könnt ihr auch andere Nüsse verwenden.

5. Als letztes gebt ihr die geschmolzene Schokolade hinzu und vermischt erneut alles.


Rezept: Weihnachtlicher, saftiger Schoko-Nuss-Kuchen und ein weihnachtlich gedeckter Tisch mit Erwin Müller

6. Gebt nun den Teig in eure Backform. Ich habe mich für eine Sternform entschieden.


Rezept: Weihnachtlicher, saftiger Schoko-Nuss-Kuchen und ein weihnachtlich gedeckter Tisch mit Erwin Müller

7. Der Schoko Nuss Kuchen muss in den kleinen Förmchen ca. 25 Minuten backen. Wenn ihr eine große Backform verwendet, sollte er 1 Stunde lang backen. Damit er oben dann nicht zu dunkel wird, legt ein Stück Alufolie nach 20 Minuten auf den Kuchen. Macht immer mal eine Probe, da jede Backform unterschiedlich groß ist und die Gardauer dadurch variiert.


Rezept: Weihnachtlicher, saftiger Schoko-Nuss-Kuchen und ein weihnachtlich gedeckter Tisch mit Erwin Müller + Gewinnspiel

8. Um meine Küchlein noch ein wenig zu verzieren. habe ich die einen noch mit flüssiger Schokolade bezogen. Die anderen habe ich mit Puderzucker bestreut.


Nun kommt der Kuchen noch auf den Tisch und ist bereit zum Schlemmen. Sieht er nicht köstlich aus? Schade, dass es noch keine Geruchs- und Geschmack Blogs gibt. Sonst würde ich euch ein Stück abgeben.

Rezept: Weihnachtlicher, saftiger Schoko-Nuss-Kuchen und ein weihnachtlich gedeckter Tisch mit Erwin Müller + Gewinnspiel

Dieses Jahr wollte ich den Tisch besonders schön decken und habe mich für ein Geschirrset aus der Gepolana-Reihe von Erwin Müller entschieden. Es besteht aus 18 Teilen, 6 Kafeetassen, 6 Untertassen und 6 Desserttellern. Besonders gut gefallen mir die zarten Muster auf dem Geschirrset, damit wirkt es schlicht und edel. Es ist natürlich spülmaschinenfest und mikrowellengeeignet.  Aber nun geht es zum Gewinnspiel.

Rezept: Weihnachtlicher, saftiger Schoko-Nuss-Kuchen und ein weihnachtlich gedeckter Tisch mit Erwin Müller + Gewinnspiel

WEIHNACHTSVERLOSUNG
Gemeinsam mit Erwin Müller, habe ich zu dem leckeren Rezept noch ein tolles Gewinnspiel für euch. Denn einer von euch kann das gleiche Geschirrset, wie auf dem Bild zu sehen, gewinnen. Was ihr dafür tun müsst? Kommentiert dazu diesen Beitrag. Das Gewinnspiel endet am 09.12.2018. Der Gewinner wird hier auf dieser Seite informiert. Alle weiteren Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Ich drücke euch allen ganz fest die Daumen. Wenn ihr nichts mehr verpassen wollt, folgt mir doch auch bei Pinterest, Facebook oder Instagram.

Ich wünsche euch allen eine wunderschöne Weihnachtszeit.


Allerliebste Grüße



Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und verpasse nichts mehr.  



(Datenschutz, Analyse und Widerruf)


Rezept: Weihnachtlicher, saftiger Schoko-Nuss-Kuchen und ein weihnachtlich gedeckter Tisch mit Erwin Müller

Du liest gerade: Rezept: Weihnachtlicher, saftiger Schoko-Nuss-Kuchen und ein weihnachtlich gedeckter Tisch mit Erwin Müller 

Kommentare

  1. Die Kuchen sind ja süß. Die muss ich ausproboieren!
    Und in das Geschirrset habe ich mich gleich verliebt!!
    Ich wünsche dir einen wundervollen 1. Advent!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Ulrike. Ich wünsche dir auch einen schönen 1. Advent und drücke dir die Daumen.
      Liebste Grüße Carina

      Löschen
  2. Den Kuchen muss ich unbedingt mal nachmachen! Und dieses Geschirr finde ich Mega hübsch! Sieht echt edel aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,
      unbedingt. Er schmeckt super lecker. =)
      Däumchen sind gedrückt.

      Löschen
  3. Sehr süsse Sterne,,hab mir das Rezept gemerkt,,
    Ich wünsche dir einen schönen 1,Advent,,,,das Geschirrset ist sehr schön,,
    LG.Bille,

    AntwortenLöschen
  4. Die Sterne probiere ich bestimmt mal aus. Und das Geschirr ist ja ein Traum!

    AntwortenLöschen
  5. Liebes Carinchen, ich liebe deine Seite und freue mich jedesmal auf einen neuen Beitrag von dir! Auch dieses Mal war die Freude wieder groß, denn nun habe ich ein leckeres Rezept für den 2. Advent 😍! Das Geschirr dazu sieht einfach wunderschön aus!! Einen schönen 1. Advent wünsche ich dir 😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komisch wird ja gar kein Name angezeigt...... Dann mache ich es auf diesem Wege: liebe Grüße Sabine Waßmann

      Löschen
    2. Falls ich gewinne Hi hi hi: Sabine.wassmann62@web.de

      Löschen
    3. Hallo liebe Sabine,
      oh Dankeschön. Das freut mich riesig. :* :* :*
      Ich drücke dir fest die Daumen.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  6. Bei welcher Temperatur werden die Küchlein gebacken?

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Carina,

    yummy - die Küchlein sehen wirklich lecker aus und machen sich auf dem schönen Geschirr ganz toll. Beinahe zu schade zum Vernaschen. :)
    Herzlichen Dank für das Rezept und natürlich für die Gewinnchance!

    Viele Grüße und einen schönen 1. Advent,
    Verena E.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Verena,
      danke. Sie haben auch super lecker geschmeckt. Ich drücke dir die Däumchen.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  8. Huhu,

    die Sterne sehen toll aus. Und da ich raffiniertes Geschirr liebe (schlicht, aber besonders), versuche ich mein Glück.
    Ich wünsche einen zauberhaften ersten Adventssonntag,
    lieben Gruß, Melanie


    lotti_karotti74 @ gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Melli,
      daaaaaaaaaaaaaaaanke.
      Ich drücke dir fest die Daumen.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  9. Hui, das klingt nach einem echt leckeren Kuchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Diana,
      ohja er war auch lecker. Ich habe 3 verputzt. :D
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  10. Wünsche dir einen schönen Adventssonntag.Das Rezept werde ich ausprobieren.lg Jasmin
    jasminfee@gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Jasmin, das wünsche ich dir auch. Ich drücke dir die Daumen.
      Liebste Grüße Carina

      Löschen
  11. Liebe Carina, die Sterne sehen nicht nur zauberhaft aus , sondern schmecken ganz sicher auch himmlisch. Vielen Dank für die "Anleitung" und das Rezept...denn so bekomme ich das vielleicht auch hin ;-)
    In das super schöne Geschirr habe ich mich bereits auf den ersten Blick verliebt. Es wäre toll, damit meinen Mini-Haushalt ergänzen zu können. Einfach traumhaft.
    Ich wünsche einen erholsamen 1. Advent.
    Herzliche Grüße

    freim[at]mail.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Franzi,
      ohja die waren auch super lecker. Auf jeden Fall bekommst du das auch hin, es ist wirklich super einfach. Ich drücke dir ganz fest die Daumen und wünsche dir auch einen schönen ersten Advent.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  12. Ein wirklich tolles Rezept und eine süße Idee. Muss ich unbedingt ausprobieren und damit meine Familie überraschen.
    Liebe Grüße, Andrea (FB: Andrea Odörfer)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,
      ich drücke dir fest die Daumen. Berichte mal wie es dir / euch geschmeckt hat.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  13. das schaut ja lecker aus :) wird mal nachgebacken :D
    email: stefanie-herbst@web.de :)

    AntwortenLöschen
  14. Danke für das Rezept. Daran werde ich mich nächstes Wochenende machen. :)
    Das Geschirr sieht super aus! Da ich demnächst mit meiner Freundin zusammen ziehe, wäre es natürlich optimal für uns das Geschirr zu gewinnen. Mal sehen vielleicht haben wir ja Glück :)
    daniel.pe.digi@gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniel,
      du hast gewonnen!!! Oder soll ich ihr sagen? Ich habe dir eine E-Mail geschrieben, bitte teile mir dort deine Adresse mit.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  15. Habe die Küchlein gleich zum Dessert gebacken. Habe die volle Punktezahl bei meiner Familie abgeräumt...
    Danke fürs Rezept.
    Liebe Grüsse

    achern14@gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhhh, das freut mich. Gerne liebe Andrea. Ich wünsche eine tolle Weihnachtszeit. <3

      Löschen
  16. Schönes Geschirr kann man nie genug haben �� und leckerer Kuchen geht ja sowieso immer ��

    AntwortenLöschen
  17. Das Geschirr ist wunderschön. Ich würde mich sehr darüber freuen.
    Das Rezept klingt toll, ich werde es zu Weihnachten ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessica,
      das finde ich auch. Dann kann ich euch ja jetzt schon mal einen Guten Appetit wünschen.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  18. Das Rezept klingt ja super lecker und sieht echt toll aus. Das möchte man sofort nachbacken :)

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja die Küchlein waren auch super lecker.
      Liebste Grüße Carina

      Löschen
  19. Oh was für ein tolles Rezept, dass werde ich in der Adventszeit sicher mal ausprobieren! Danke auch für die tolle Verlosung, würde mich sehr freuen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Leider hat es dieses mal nicht geklappt, aber es kommen immer wieder mal Gewinnspiele.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  20. Hallo liebe Carina,
    deine lecker aussehenden (und sicher auch so schmeckenden) Schokosterne werde ich bestimmt mal in der Weihnachtszeit nachbacken und meiner Familie servieren. Außerdem gebe ich dir Recht: Weihnachten und Süßes bzw. Schlemmen gehört einfach zusammen! Ich stelle nunmehr zu Weihnachten seit etwa 30 Jahren aus Quitten "Oma Bergolds Quittenspeck" her, eine süß-fruchtige Köstlichkeit nach einem Rezept von ca. 1920. Ich habe es in meiner Jugendzeit von einer einstigen Nachbarin erhalten, die es wiederum von ihrer Mutter hatte. Es lohnt sich sehr, wenn es auch viel Arbeit macht, denn es passt auch ausgezeichnet zu Wein. Und das wunderschöne Geschirr reizt mich sehr es zu gewinnen. Mit seinem dezenten, edlen Weiss lässt es deine kleinen, braunen Sternkuchen aber auch sicher mein zart orangefarbenes, in Rauten geschnittenes Quittenbrot als absolute Stars auf dem Teller erstrahlen.

    Weiterhin eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht dir Gudrun

    (familie-schickert@gmx.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gudrun,
      danke für deinen Text. Das hört sich wirklich toll an. Ich liebe alte Rezepte und koche gerne die Rezepte meiner Oma nach. Leider hat es dieses mal nicht geklappt, aber es kommen immer mal wieder Gewinnspiele.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  21. Ein wunderprächtiger Kuchen serviert auf supertollem Geschirr - danke für Deine tollen Ideen. Und so ein zu allem passendes Geschirr wäre wirklich schön auch auf unserer Tafel.... Steffi

    AntwortenLöschen
  22. wunderschönes Geschirr, da würde ich mich mal riesig freuen! meines ist schon in die Jahre gekommen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider hat es dieses mal nicht geklappt, aber es kommen immer mal wieder Gewinnspiele.

      Löschen
  23. Die Sterne sind ja eine klasse Idee, sehr schön. Die merk ich mir mal für den 2. Feiertag vor, um die Schwiegermutter zu beeindrucken.
    Das Geschirr ist sehr hübsch, ich mag weißes raffiniertes Geschirr. Es lässt sich so schön mit Deko variieren.

    Ich wünsche eine schöne Vorweihnachtszeit,

    netten Gruß, Silvia Hildegard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Silvia,
      dankeschön. Ich wünsche dir eine wunderschöne Weihnachtszeit.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  24. Erstmal einen ruhigen und besinnlichen 2. ADVENT ��
    Der Kuchen schaut seeehr lecker aus. Das Geschirr dazu edel!

    AntwortenLöschen
  25. Sehr schöne Fotos, die kleinen Kuchen sehen auch toll aus. Solch schlichtes Geschirr dazu gefällt mir sehr gut.

    Netten Gruß, Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frank,
      dankeschön. Leider hat es dieses mal nicht geklappt, aber es kommen immer mal wieder Gewinnspiele. :)
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen


Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.