DIY - Öllampen ganz einfach selber machen / bauen - super gemütliche Gartendeko

Huhu ihr Lieben!

[Werbelinks] Seid ihr noch auf der Suche nach einer schönen Bastelidee für den Sommer? Dann ist dieses DIY vielleicht genau das richtige für euch. Ich finde, dass es kaum etwas gemütlicheres gibt, als draußen in der Dämmerung im Garten zu sitzen und Kerzen anzuzünden. Besonders schön finde ich Öllampen, die Flamme hat etwas faszinierendes. Aus diesem Grund wollte ich auch unbedingt mal Öllampen selber machen.

DIY - Öllampen ganz einfach selbermachen / bauen - super gemütliche Gartendeko

Ich hätte vorher nicht gedacht, dass es so einfach ist, eine Öllampe selber zu machen und das Ergebnis ist einfach toll geworden oder was sagt ihr?

DIY - Öllampen ganz einfach selbermachen / bauen - super gemütliche Gartendeko

Ihr braucht:

*Amazon Affiliate-Link (was ist das?)

DIY - Öllampen ganz einfach selbermachen / bauen - super gemütliche Gartendeko

Schritt für Schritt Bastelanleitung:
1. Schritt:
Sucht euch als erstes ein kleines Gläschen oder eine Flasche, die ihr befüllen wollt. Am besten eignen sich welche mit Metalldeckel. Ich habe bei mir noch kleine Duftölflaschen gefunden, die ich verwendet habe. 

Wichtig!!! Reinigt euer Gefäß gründlich und lasst es gut trocknen.

2. Schritt:
Mein Metalldeckel hatte schon ein Loch. Wenn euer Deckel noch kein Loch hat, macht eins mit Hilfe eines Cuttermessers. Das Loch sollte die Größe des Gewinderohres haben.

3. Schritt:
Verschraubt nun euer Gewinderohr mit der Mutter an euren Metalldeckel.

DIY - Öllampen ganz einfach selbermachen / bauen - super gemütliche Gartendeko

Da mein Loch im Deckel etwas größer war, habe ich eine Unterlegscheibe untergelegt, bevor ich die Mutter verschraubt habe.

DIY - Öllampen ganz einfach selber machen / bauen - super gemütliche Gartendeko

4. Schritt:
Steckt euren Docht durch das Loch. Der Docht sollte in etwa so lang wie eure Flasche sein.

DIY - Öllampen ganz einfach selber machen / bauen - super gemütliche Gartendeko

5. Schritt:
An dieser Stelle könnt ihr getrocknete Blumen in euer Gefäß geben. Wichtig ist, dass sie wirklich trocken sind, sonst fangen sie schnell an zu schimmeln. Wer keine Blumen in seiner Öllampe haben möchte, überspringt diesen Schritt einfach.

DIY - Öllampen ganz einfach selber machen / bauen - super gemütliche Gartendeko

6. Schritt:
Befüllt euer Gefäß jetzt mit Lampenöl. Das macht ihr am besten mit einem Trichter.

DIY - Öllampen ganz einfach selber machen / bauen - super gemütliche Gartendeko

7. Schritt:
Verschraubt dann euer Gefäß wieder.

DIY - Öllampen ganz einfach selber machen / bauen - super gemütliche Gartendeko

Ich finde, dass die Öllampen richtig schön geworden sind.

DIY - Öllampen ganz einfach selber machen / bauen - super gemütliche Gartendeko

Ich habe eine mit und eine ohne Blümchen gemacht und werde sie zusammen auf einen Tisch stellen.

DIY - Öllampen ganz einfach selber machen / bauen - super gemütliche Gartendeko

Wie genießt ihr warme Sommerabende am Liebsten? Sitzt ihr auch gerne im Garten oder auf dem Balkon?

DIY - Öllampen ganz einfach selber machen / bauen - super gemütliche Gartendeko

Wenn ihr keinen Beitrag mehr verpassen wollt, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir auch bei Pinterest, Instagram oder Facebook folgen würdet.

DIY - Öllampen ganz einfach selber machen / bauen - super gemütliche Gartendeko

Ihr könnt euch auch für meinen kostenlosen Newsletter anmelden. Dann erhaltet ihr einmal in der Woche eine E-Mail mit meinen neusten Beiträgen.

DIY - Öllampen ganz einfach selber machen / bauen - super gemütliche Gartendeko

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Selbermachen und eine schöne Sommerzeit.

Allerliebste Grüße


Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und verpasse nichts mehr.  



(Datenschutz, Analyse und Widerruf)


DIY - Öllampen ganz einfach selber machen / bauen - super gemütliche Gartendeko


Du liest gerade: DIY - Öllampen ganz einfach selbermachen / bauen - super gemütliche Gartendeko

Kommentare

  1. Liebe Carina, ich liebe das Kerzenlicht aber Deine Öllämpchen sind ein toller Hingucker! Wie immer ein toller Beitrag mit super bebilderter Anleitung. Bin ganz fasziniert von den hübschen Duftölfläschchen, die Du verwendet hast ��!
    Wo bekommt man das Zubehör ? Im Baumarkt?
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Iris,
      dankeschön. :) Ich finde die Lampen auch toll. :)
      Ja, im Baumarkt. Ich war allerdings in 3 Baumärkten bis ich alles zusammen hatte. Ich habe es oben aber auch verlinkt.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen


Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.

Anzeige