DIY Sugar Scrub / Zuckerpeeling Zitrone ganz einfach selber machen + Free Printable

Huhu ihr Lieben!

[Werbelinks] Ich habe heute zum ersten Mal Sugar Scrub gemacht und muss sagen, dass ich total begeistert bin wie einfach das ging. Ich habe gleich ein paar verschiedene Sorten gemacht, die ich euch nach und nach zeigen möchte. Heute beginnen wir mit der Wunderwaffe Sugar Scrub Zitrone. Ich hoffe es gefällt euch.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Zitrone in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen



- Zucker
- Olivenöl
- Zitrone
- Paketschnur*

*Affiliate-Links: Bei Kauf erhalte ich eine kleine Provision, für euch entstehen natürlich keine Extrakosten.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Zitrone in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Vorerst möchte ich euch ein paar Fakten über die Wirkweise von Zitrone aufschreiben:
- Aufhellung von leichten Hautverfärbungen
- Narbenglättung
- geschmeidige Haut und Hände

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Zitrone in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen
DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Zitrone in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Schritt für Schritt Bastelanleitung:
1. Schritt:
Füllt zuerst Zucker in euer Einmachglas und gebt es dann in eine Schüssel. So wisst ihr genau, wie viel Zucker ihr für euer Glas braucht.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Zitrone in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

2. Schritt:
Gebt dann 4 EL Olivenöl in den Zucker und rührt alles gut durch. Optional könnt ihr natürlich auch Kokosöl verwenden.
Anzeige

Ich finde Olivenöl macht die Haut besonders zart und weil wir damit viel kochen, habe ich immer welches zu Hause.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Zitrone in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

3. Schritt:
Wer mag kann noch ein paar Spritzer gelbe Lebensmittelfarbe oder Seifenfarbe in die Masse geben. Passt bei Lebensmittelfarbe etwas auf, denn es kann sein, wenn ihr viel Farbe verwendet, dass sich die Haut färbt.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Zitrone in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

4. Schritt:
Auch hier heißt es wieder, alles gut durchrühren.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Zitrone in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

5. Schritt:
Schneidet dann eine Zitrone in der Hälfte durch und gebt den Saft einer halben Zitrone in die Masse.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Zitrone in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

6. Schritt:
Gebt dann in die Masse auch noch ein wenig Zitronenabrieb. Je mehr Abrieb ihr dazugebt, umso intensiver ist der Geruch.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Zitrone in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

7. Schritt:
Jetzt könnt ihr alles in ein Einmachglas geben.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Zitrone in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Aber nun fehlte noch das gewisse Etwas. Deswegen habe ich noch ein Etikett gestaltet. Ihr könnt gerne mein Design verwenden.


DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Zitrone in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

8. Schritt:
Nun braucht ihr gleich etwas Paketschnur und eine feine Schere. Ich habe dazu einfach meine Nagelschere verwendet, um die Wellen auszuschneiden.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Zitrone in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

9. Schritt:
Schneidet nun alles aus und piekst mit der Schere ein kleines Loch in das Etikett. Ihr könnt aber auch einen Zahnstocher verwenden.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Zitrone in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

10. Schritt:
Danach fädelt ihr euer Paketschnur durch das Loch.

11. Schritt:
Befestigt dann euer Etikett samt Schnur an dem Einmachglas.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Zitrone in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Fertig ist euer Sugar Scrub Zitrone.

DIY, Basteln: Sugar Scrub / Zuckerpeeling Zitrone in Kosmetik als Geschenkidee und Wohndekoration - DIYCarinchen

Ich finde gerade die Mischung aus Zucker, Zitrone und Olivenöl macht eine unglaublich weiche Haut. Was sagt ihr dazu?


Ich wünsche euch gant viel Spaß beim Selbermachen.
Liebste Grüße

Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und verpasse nichts mehr. 

Kommentare

  1. Meine liebste Carina,
    WOW!!! Dein Sugar Scrub sieht unglaublich lecker aus :D
    Ne - der ist total schön dekorativ und bestimmt super gesund für die Haut. <3 Ich mag den Geruch von Zitronen total gerne und gerade im Sommer, wenn man sich die Beine rasiert hat, kann man damit bestimmt die letzten Härchen und Hautschuppen entfernen.
    Macht man das Scrub auf die trockene oder nasse Haut?
    Danke für die tolle Anleitung!
    Deine Susi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Susi. Danke für deinen Kommentar. Am Besten ist es auf leicht feuchte Haut und dann 10 Minuten einwirken lassen. Ich finde auch, dass es unglaublich lecker riecht und es macht eine zarte Haut. Liebste Grüße Carina

      Löschen
  2. wieviel volumen hat das einmachglas? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo.
      Das Einmachglas hat ca. 300ml Volumen. Liebste Grüße Carina

      Löschen
  3. cool :) Wie lange hält sich das und wie lagert man das am besten?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo.
      Meins ist 2 Wochen alt und ich habe es einfach im Badezimmer stehen. Ich habe das Grundrezept aus dem Internet und da steht, dass es ein halbes Jahr - Jahr halten soll. Liebste Grüße Carina

      Löschen
  4. Hi färbt das nicht gelb mit der speisefarbe ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein. Der Körper bleibt normal. =)

      Löschen
    2. Genau davor hätte ich auch Angst. Kannst du eine Lebensmittelfarbe empfehlen? Ich habe leider häufig gelesen, dass viele Farben abfärben.

      Löschen
    3. Dann nimm vorsichtshalber einfach Seifenfarbe. =)

      Löschen
  5. Welchen Zucker nimmst Du ? Geht auch kandiszucker?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe normalen Haushaltzucker verwendet.
      Kandiszucker ist ja deutlich größer, ich weiß nicht, ob es dann die Farbe gut annimmt.
      Aber einen Versuch ist es wert. =)

      Löschen
  6. Habe es ausprobiert und finde es einfach wunderbar. Ist auch super nach einem Fußbad...man läuft danach wie auf Wolken und die Frische bleibt auch lange erhalten.
    Habe es auch schon weiter empfohlen und verschenkt.
    Weiter so mit den tollen Tips
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kerstin.
      Danke für dein Feedback.
      Darüber habe ich mich sehr gefreut.
      Ohja und ich mag den Geruch auch total gerne.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  7. Hallo,habt ihr eine Idee womit man das zur Adventszeit machen kann?
    Würde das gerne im Adventskalender verschenken.
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht ein Zimt Peeling.
      Ich habe sogar mal ein Lebkuchenpeeling gesehen.
      Das werde ich mal probieren. =)

      Löschen
    2. http://www.diycarinchen.de/2017/11/diy-sugar-scrub-zuckerpeeling-lebkuchen.html Hier findet ihr das Lebkuchen Peeling. =)

      Löschen
  8. Tolle Idee. Vielen Dank fürs teilen. Das wird unser Weihnachtsgeschenk für die Patinnen. Einfach auch mit den Kindern zu machen.

    Super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo. =)
      Dankeschön das freut mich sehr. Das stimmt.
      Ich hoffe die Patinnen freuen sich.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  9. Hallo ich bin gestern auf das Rezept gestoßen und bin total begeistert :)
    Es ist leicht anzumischen und toll zum verschenken. Habe heute paar kleine Glässchen mit meinem Sohn (4) angemischt - hat uns beiden viel Spaß gemacht. Freue mich auf weiter tolle
    (& einfache ;) Rezepte.
    Weiter so.
    LG :)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo. =)
    Danke für deinen lieben Kommentar, das freut mich total.
    Ja, ich finde es auch super einfach und total schön zum Verschenken.
    Wird gemacht. Nächstes Jahr gibt es noch 2 weitere Sugar Scrubs.
    Alles schon geplant in meinem Kopf.
    Liebste Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Carina,
    kann man die Lebensmittelfarbe auch weglassen? Viele Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa.
      Ja kannst du. Du kannst stattdessen Seifenfarbe reinmachen oder ein wenig mehr Zitronenabrieb. Ganz gelb kriegst du es mit Zitronenabrieb aber nicht. Liebste Grüße Carina

      Löschen
  12. Hi Carina,
    Ich hab dieses Rezept auf Pinterest gefunden und war echt entzückt, weil es so einfach zu machen ist und toll ausgeschaut hat. Ich wusste auch sofort, dass ich es meinem Wichtel schenken möchte. Heute hab ich es also gemacht und als ich die Zitrone hinzugepresst habe, wurde das Ganze matschig. Auf deinen Bildern ist das noch so, dass man den Zucker gut erkennen kann, bei mir schaut das jetzt aus wie Fruchtmus oder so :)
    Aber trotzdem finde ich es cool, weil es gut riecht und auch vielversprechend ausschaut...
    LG ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallooooooo. =)
      Dann hast du vielleicht etwas zu viel Saft reingemacht. Das ist aber überhaupt nicht schlimm, manche mache ich auch sehr flüssig.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  13. Hallo liebe Carina.
    Danke für diese tolle Geschenkidee :-) Einige Gläser habe ich schon fertig. Nun frage ich mich aber, wie die Mischung aus Olive und Rose/Lavendel riecht? Olivenöl hat ja schon irgendwie einen dollen Eigengeruch. Passt das trotzdem gut zusammen? Und je größer das Glas, desto mehr Öl muss dazu, oder?

    Liebste Grüße und einen schönen 3. Restadvent. Juliane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Juliane.
      DANKE, für deinen lieben Kommentar. Sonst versuch es mal mit Kokosöl. Das passt bestimmt gut zusammen. Genau je größer das Glas je mehr öl. Ich wünsche dirdir ein schönes Weihnachtsfest. Liebste Grüße Carina

      Löschen
  14. Hallo Carina, tolles Rezept! Meinst du man könnte das Olivenöl auch durch Mandelöl ersetzen? Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ja, kannst du. Man kann auch Kokosöl verwenden.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen
  15. Vielen Dank für die schnelle Antwort, werde es morgen ausprobieren. :) Schöne Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  16. das sieht wirklich nach einer total tollen idee aus und ist auch total passend für den sommer! danke für den tollen tipp :)

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Carina,
    bei meiner Suche nach Badesalz-Inspirationen bin ich auf deiner "zuckrigen" Seite gelandet. Die Idee gefällt mir auch super und ich denke, dein Sugar Scrub kommt noch zu meinen diesjährigen Muttertagsgeschenken dazu.
    Danke dafür,
    Kathrin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kathrin,
      ach, dass ist ja schön, dass du mich auf diesen Weg gefunden hast. =)
      Für den Muttertag ist das Sugar Scrub eine tolle Idee.
      Ich hoffe deine Mama freut sich.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen


Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.

Anzeige