DIY Sugar Scrub / Zuckerpeeling Mermaid ganz einfach selbermachen - inkl. Wirkweise, Anwendung und Haltbarkeit (kostenloses Etikett)

Huhu ihr Lieben!

[Werbelinks] Seid ihr noch auf der Suche nach einer kleinen glitzernden Geschenkidee? Dann ist diese hier vielleicht genau die Richtige für euch. Ich wollte schon lange mal wieder ein Sugar Scrub machen, aber ich konnte mich einfach nicht entscheiden welches. Deswegen habe ich bei Instagram und Facebook eine Umfrage gemacht. Zur Auswahl standen Mermaid und Gurke. Wie ihr sehen könnt, ist es das Sugar Scrub Mermaid geworden.

DIY Sugar Scrub / Zuckerpeeling Mermaid ganz einfach selbermachen - inkl. Wirkweise, Anwendung und Haltbarkeit (kostenloses Etikett)

Ich liebe es einfach Sugar Scrub in sämtlichen Sorten, Farben und Gerüchen selber zu machen. Eure Lieblings Peelings sind immer noch Zitrone und Limette. Das waren meine ersten Zuckerpeelings, die ich gemacht habe. Aber auch Bonbon, Rose, Schoko, Lebkuchen, Flamingo und Erdbeer kommen super bei euch an. Ich mag sie alle.


Aber warum sind Sugar Scrubs so gut für die Haut?

  • sie beugen Pickel und Hautunreinheiten vor
  • sie zaubern eine weiche, strahlende Haut
  • sie entfernen sanft Hautschüppchen
  • mit speziellen Zusätzen wie Zitrone oder Limette hilft es auch bei Narbenglättung, Aufhellung leichter Hautverfärbungen, Faltenglättung, Augenränder...

DIY Sugar Scrub / Zuckerpeeling Mermaid ganz einfach selbermachen - inkl. Wirkweise, Anwendung und Haltbarkeit (kostenloses Etikett)

Wenn man noch etwas Seifenduftöl hinzugibt, riechen sie zudem auch noch super lecker. Aber nun ab zur Anleitung. Denn ich möchte euch natürlich auch zeigen, wie ihr dieses Sugar Scrub Mermaid ganz einfach selber machen könnt.

Ihr braucht Sugar Scrub:
- Seifenduft Kokosnuss* und Orange*
- Olivenöl oder Kokosöl*
- Zucker
- Schüssel
- Löffel


Ihr braucht Etikett:
- Schnur
- Schere
- mein Etikett

*Amazon Affiliate-Links: Bei Kauf unterstützt ihr mich und meinen Blog und damit kann ich euch immer wieder neue Projekte und Bastelinspirationen vorstellen. Euch entstehen natürlich keine Extrakosten. Du willst mehr wissen, gucke hier.

DIY Sugar Scrub / Zuckerpeeling Mermaid ganz einfach selbermachen - inkl. Wirkweise, Anwendung und Haltbarkeit (kostenloses Etikett)

Schritt für Schritt Anleitung:
1 Schritt:
Füllt zunächst euer Glas mit Zucker, so wisst ihr, wie viel Zucker ihr später braucht.

2. Schritt:
Gebt den Zucker nun in eine Schüssel.

3. Schritt:
Fügt nun 4 Esslöffel Öl hinzu. Ich verwende gerne Olivenöl. Man kann aber auch geschmolzenes Kokosöl nehmen. Ich finde, dass Kokosöl etwas besser riecht als Olivenöl, aber mit Olivenöl bleibt das Sugar Scrub einfach länger weicher. Bei Kokosöl wird es nach der Zeit etwas fester, dann einfach kurz in die Mikrowelle und ein bisschen warm machen. Ich denke das ist Geschmackssache. Einfach mal beides ausprobieren.

DIY Sugar Scrub / Zuckerpeeling Mermaid ganz einfach selbermachen - inkl. Wirkweise, Anwendung und Haltbarkeit (kostenloses Etikett)

4. Schritt:
Rührt nun alles kräftig durch, so dass ihr das Öl gleichmäßig verteilt habt.

DIY Sugar Scrub / Zuckerpeeling Mermaid ganz einfach selbermachen - inkl. Wirkweise, Anwendung und Haltbarkeit (kostenloses Etikett)

5. Schritt:
Damit das Sugar Scrub nun auch eine schöne Mermaid Farbe bekommt, habe ich es mit blauer Seifenfarbe gefärbt. Gebt dazu ungefähr 3 Tropfen blaue Seifenfarbe in den Zucker.

DIY Sugar Scrub / Zuckerpeeling Mermaid ganz einfach selbermachen - inkl. Wirkweise, Anwendung und Haltbarkeit (kostenloses Etikett)

Ich verwende Seifenfarbe, weil es bei Lebensmittelfarbe dazu kommen kann, dass sich eure Haut verfärbt. Nicht dass ihr später ausseht wie eine Mermaid.

6. Schritt:
Auch das rührt ihr wieder kräftig durch. Die Farbe sollte komplett vom Zucker aufgenommen werden.

DIY Sugar Scrub / Zuckerpeeling Mermaid ganz einfach selbermachen - inkl. Wirkweise, Anwendung und Haltbarkeit (kostenloses Etikett)

7. Schritt:
Damit euer Sugar Scrub später auch schön glitzert wie eine Meerjungfrau könnt ihr noch ein bisschen Glitzerpulver dazu geben. Verwendet am Besten Essglitzer. Denn dieses löst sich beim Abspülen auf. So gelangt nichts ins Wasser und ihr habt auf der Haut am Ende auch keine Glitzerstückchen.

DIY Sugar Scrub / Zuckerpeeling Mermaid ganz einfach selbermachen - inkl. Wirkweise, Anwendung und Haltbarkeit (kostenloses Etikett)

8. Schritt:
Alles wieder schön durchrühren.

DIY Sugar Scrub / Zuckerpeeling Mermaid ganz einfach selbermachen - inkl. Wirkweise, Anwendung und Haltbarkeit (kostenloses Etikett)

9. Schritt:
Wer mag, kann nun noch etwas Seifenduftöl hinzugeben. Ich habe Kokosnuss und Orange verwendet. Die Kombination riecht total lecker. Ein paar Tropfen reichen vollkommen aus. Auch hier wieder alles gut durchrühren.

DIY Sugar Scrub / Zuckerpeeling Mermaid ganz einfach selbermachen - inkl. Wirkweise, Anwendung und Haltbarkeit (kostenloses Etikett)

10 Schritt:
Bevor wir das Mermaid Sugar Scrub nun in ein Einmachglas füllen, wollen wir das Glas noch etwas verschönern. Dazu habe ich euch wieder ein Etikett designt. Dieses könnt ihr euch gerne kostenlos bei mir ausdrucken. Klickt dazu einfach auf das Bild.

11. Schritt:
Druckt die Vorlage auf dickerem weißen Papier aus und schneidet dieses mit einer Schere aus.

12. Schritt:
Macht oben in das Etikett ein kleines Loch. Ich verwende dazu gerne meine Lochzange.

DIY Sugar Scrub / Zuckerpeeling Mermaid ganz einfach selbermachen - inkl. Wirkweise, Anwendung und Haltbarkeit (kostenloses Etikett)

13. Schritt:
Fädelt nun etwas Schnur durch das Loch.

DIY Sugar Scrub / Zuckerpeeling Mermaid ganz einfach selbermachen - inkl. Wirkweise, Anwendung und Haltbarkeit (kostenloses Etikett)

14. Schritt:
Nun muss das Etikett nur noch mit einem Doppelknoten an das Einmachglas gebunden werden.

DIY Sugar Scrub / Zuckerpeeling Mermaid ganz einfach selbermachen - inkl. Wirkweise, Anwendung und Haltbarkeit (kostenloses Etikett)

15. Schritt:
Zu guter Letzt muss das Glas nur noch mit dem Sugar Scrub befüllt werden. Sieht es nicht toll aus?

DIY Sugar Scrub / Zuckerpeeling Mermaid ganz einfach selbermachen - inkl. Wirkweise, Anwendung und Haltbarkeit (kostenloses Etikett)

Wie verwendet man Sugar Scrub?
Anwendung: 
Zuerst befeuchtet ihr die Haut. Nehmt dann eine kleine Portion des Zuckerpeelings auf die Hand und verreibt es auf der Stelle, die ihr peelen wollt. Lasst das Peeling dann ca. 10 Minuten einwirken. Die Haut braucht in der Regel 10 Minuten um Nährstoffe und Vitamine aufzunehmen. Man kann das Zuckerpeeling aber auch direkt abwaschen, die Hautschüppchen werden dann trotzdem entfernt. Bevor ihr es großflächig auf eurer Haut auftragt, probiert es an einer kleinen Stelle, um zu testen, ob ihr gut auf das Sugar Scrub reagiert.


DIY Sugar Scrub / Zuckerpeeling Mermaid ganz einfach selbermachen - inkl. Wirkweise, Anwendung und Haltbarkeit (kostenloses Etikett)

Wie lange hält das Sugar Scrub?
Wenn ihr keine Lebensmittel hinzufügt, die verderblich sind, hält das Peeling ca. 6-12 Monate. Es wird mit der Zeit etwas fester. Gebt dann einfach noch einen Esslöffel Öl hinzu.

DIY Sugar Scrub / Zuckerpeeling Mermaid ganz einfach selbermachen - inkl. Wirkweise, Anwendung und Haltbarkeit (kostenloses Etikett)

Wenn ihr keinen Beitrag mehr von mir verpassen wollt, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir auch bei Instagram, Pinterest oder Facebook folgen würdet. Ihr könnt euch auch für meinen kostenlosen Newsletter anmelden. Dann bekommt ihr einmal in der Woche eine E-Mail mit meinen neusten Do It Yourself Anleitungen.

Ich hoffe dieses DIY hat euch gefallen. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Selbermachen.

Liebste Grüße



Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und verpasse nichts mehr.  



(Datenschutz, Analyse und Widerruf)


DIY Sugar Scrub / Zuckerpeeling Mermaid ganz einfach selbermachen - inkl. Wirkweise, Anwendung und Haltbarkeit (kostenloses Etikett)

Du liest gerade: DIY Sugar Scrub / Zuckerpeeling Mermaid ganz einfach selbermachen - inkl. Wirkweise, Anwendung und Haltbarkeit (kostenloses Etikett)

Kommentare

  1. Wow, das sieht echt toll und super erklärt. Das muss ich ausprobieren. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Romy. Es freut mich sehr, dass es dir gefällt.
      Liebste Grüße
      Carina

      Löschen


Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.

Anzeige